Nächste Spiele:

FCG-Weihnachtsfeier 2014

Details

Mit einem bunten Programm aus besinnlichem Gesang, Ehrungen, dem Nikolaus und zwei Weihnachtsengeln, einen Einakter der Theatergruppe und der beliebten Tombola ließ der FC Gerolsbach das Sportjahr 2014 zusammen mit seinen Mitgliedern und Gästen ausklingen.

Nach Begrüßung durch ersten Vorsitzenden Ernst Sengotta stimmte der Chor „Klangecht“ aus Hohenried mit einer abwechslungsreichen Mischung aus besinnlichen und erfrischenden Liedern auf das anstehende Weihnachtsfest ein. Und auch die von den Gästen geforderte Zugabe meisterten die Sängerinnen unter Leitung von Michael Schindler bravourös.

Anschließend wurden durch den 1. und 3. Vorstand Ernst Sengotta und Michael Schwertfirm mit Unterstützung der FCG-Ehrenamtsbeauftragten Sonja Zeindl, einige FCG-Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Sie erhielten als Dank unter anderem eine Urkunde und die Vereinsnadel überreicht.

Weiterlesen...

"Der Vampir von Zwicklbach"

Details

Gerolsbach (osl) "Der Vampir von Zwicklbach" heisst das neue Stück der Theatergruppe des FC Gerolsbach und verspricht neben ein klein wenig Gruseln auch allerbeste Unterhaltung. Mit Sicherheit werden die Lachmuskeln der Besucher auch heuer wieder ordentlich strapziert werden. Die Handlung des von Ralph Wallner geschriebenen Schwanks in 3 Akten spielt im verlassenen Gutshof von Zwickelbach wo ein bayrischer Vampir hausen soll. Betreten hat den Hof schon seit langer Zeit niemand mehr. Nur die junge Betti (Susi Völkl) wird von Martl (Phillip Meir) überredet in den Keller einzusteigen, was nicht ohne Folgen bleibt. Die Baronin von Zwickelbach (Sonja Zeindl) hat den Hof zwar selbst noch nie betreten, hat sich aber nunmehr entschlossen das unheimliche Anwesen endlich zu verkaufen. Doch die interessierten Käufer, die neureiche Kreszentiana von der Mühl (Birgit Krautmann) und ihr Gatte (Georg Walter) haben nichts übrig für diesen Vampirhokuspokus und hätten gerne dem Humbug ein Ende gemacht. Wenn es sein muss auch mit Hilfe von zwei verrückten Vampirjägern (Anke Krabbe und Christian Ostler) welche sich mehr oder weniger zufällig in der Gegend herumtreiben. Wehe dem, der denkt dass alles nur ein Märchen ist! Der Vampir von Zwickelbach (Georg Marquart) ist echt und sein Biss hat ganz andere Folgen als man sich vorstellen kann. Der Vorhang zur Premiere des Stückes bei dem Altmeister Werner Etzelsdorfer in bewährter Manier Regie führt, fällt am Samstag, 8. November um 20.00 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 9. November um 19.00 Uhr sowie Freitag, 14. November und Samstag 15. November jeweils um 20.00 Uhr im Gasthaus Breitner in Gerolsbach. Die letzte Vorstellung ist für Sonntag, 16. November um 19.00 Uhr geplant. Karten gibt es ab 20. Oktober für € 7,-- im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Gerolsbach sowie an der Abendkasse. Wie im letzten Jahr gibt es auch heuer wieder eine Nachmittagsaufführung für Kinder und Senioren. Diese findet am Samtag, 8. November um 14.00 Uhr statt. Für diese Vorstellung, die den Schauspielern gleichzeitig als Generalprobe dient, gibt es Karton zum halben Preis jedoch ausschließlich an der Tageskasse.

 

 

 

 

Auf Hochtouren laufen derzeit die Proben der Theatergruppe Gerolsbach. Premiere des neuen Stückes „Der Vampir von Zwicklbach“ ist am Samstag, 8.11. im Gasthaus Breitner in Gerolsbach. Karten gibt es im Vorverkauf ab Montag, 20.10. in der Raiffeisenbank Gerolsbach. Noch sind  die Darsteller wie auf dem Foto recht entspannt, aber die Anspannung wächst mit jedem Tag.

 

Danke, Sepp - Verabschiedung Josef Näßl

Details

Als C-Jugend-Trainer und 2. Jugendleiter hat für Josef Näßl beim FC Gerolsbach alles begonnen. Er hat in 27 Jahren von der F- bis zur A-Jugend alle Mannschaftsstufen trainiert und erfolgreich betreut. Neben den Jungenmannschaften gingen auch einige Mädchen- und Damenmannschaften durch seine Schule.

Aber nicht nur deswegen hat er wesentlichen Anteil am Erhalt, Auf- und Ausbau der Juniorenabteilungen beim FC Gerolsbach. Auch diverse Schulungen der Jugendleiter sowie die Organisation und Durchführung von Ausflügen, internationalen Jugendturnieren und Zeltlager zählen zu seinen unzähligen Verdiensten rund um den Verein.

Von 1987 bis 2014 fungierte Josef Näßl ganze 18 Jahre als 1. Jugendleiter und hat seine sehr geschätzte Arbeit dabei immer mit Elan, Ehrgeiz und Freunde ausgeübt und somit seinen Verein viele Jahre lang mit Fußball-Nachwuchs versorgt. Aufgrund seiner Verdienste ernannte ihn der FC Gerolsbach verdienter Maßen bereits im Jahr 2009 zum Ehrenmitglied.

 

Verabschiedung von Näßl Sepp beim letzten Jugendturnier. Auf dem Bild zu sehen v.r.n.l. sind Josef Näßl, Vereinsvorsitzender Sengotta und Jugendleiter Sturm.

Der FC Gerolsbach nutzt die Gelegenheit um sich für den langjährigen Einsatz vor allem im Jugendbereich bei Josef Näßl herzlichst zu bedanken und wünscht zudem auch weiterhin viel Erfolg und eine schöne Zeit für neue Herausforderungen! Danke, Sepp!

Deutsch-Amerikanische Völkerverständigung

Details

(MK) In der großen Politik ist in der letzten Zeit der Ton in den deutsch-amerikanischen Beziehungen etwas rauher geworden. Hier beim FC Gerolsbach konnte beim Besuch einer Jugendmannschaft aus dem Großraum New York davon aber keine Rede sein.

Ganz im Gegenteil. Die Stimmung war prächtig und ungezwungen.

Pro Active  Soccer Tours ist eine Sportagentur, die Fußballcamps in den USA anbietet, und auch immer wieder einmal mit den teilnehmenden Spielern und deren Eltern Reisen nach Europa veranstaltet. Vor zwei Jahren waren wir schon einmal Gastgeber für eine Auswahl fußballbegeisterter US-Mädchen.  Da dieser Tag  auch damals schon ein voller Erfolg war, und Sabine und Thorsten Sturm den Kontakt zu dem amerikanischen Veranstalter  aufrecht erhalten haben, wollten sie im Rahmen der 10-tägigen Tour durch Bayern und Österreich auch dieses Jahr wieder Station in Gerolsbach machen. Nicht, wie damals, mit Mädchen, sondern in diesem Fall mit einer männlichen C-Jugend.

Am 3. August konnten wir um 13 Uhr rund 45 Gäste auf unserem Sportgelände begrüßen. 15 Sportler, einen Coach, der Rest Eltern und Geschwister. Fahnengeschmückt präsentierte sich unser Sportheim, und die Singenbacher Böllerschützen hatten sich freundlicherweise bereit erklärt, unseren weitgereisten Gästen vor dem Spiel etwas bayrisches Brauchtum darzubieten. Laut war`s, schee war`s.

Gemeinsames Mannschaftsfoto vor dem Spiel

Für die Gerolsbacher Coaches war die Lage im Vorfeld nicht gut einzuschätzen. Wie stark würden die amerikanischen Spieler sein? Sie entschieden sich dann für eine Mischung aus C-Jugendspielern (Jahrgang 2000 + 2001) der kommenden Saison, verstärkt mit 4 Spielern des Jahrgangs 99. 

Weiterlesen...

Rundes Programm statt rundes Leder

Details

Dass der FC Gerolsbach mehr kann als „nur“ Fußball zeigt auch dieses Jahr wieder das neue Breitesportprogramm für die Saison 2014/2015  -  von Aerobic bis Zumba ist alles mit dabei!

Mit dem Ende der Sommerferien beginnt beim FC Gerolsbach die neue Breitensportsaison. Das umfangreiche Programmangebot für Körper und Geist sorgt für großen Spaß und viel Bewegung vor Ort bei Groß und Klein. Die  beiden Hauptverantwortlichen Brigitte Polzmacher (r.) und Petra Eckl (l.) freuen sich besonders über die Beibehaltung des sehr  umfangreichen Programms und vermelden darüber hinaus sogar eine weitere gezielte Verstärkung des Kursangebots. So verzeichnet man in der Saison 2014/2015 mit „Bauch-Beine-Po“ einen verheißungsvollen Neuzugang in den Reihen des Breitensportprogramms. Regelmäßige und qualifizierte Ausbildungen sämtlicher Übungsleiter/innen und Auszeichnungen für gesundheitlich orientierten Sport zeugen darüber hinaus vom hohen Anspruch an die Qualität der Kurse. Auch Nicht-Mitglieder sind bei vielen Kursen herzlich willkommen und gern gesehene Teilnehmer. Sogar einige Krankenkassen unterstützen das sportliche Engagement und erstatten  Kursgebühren für Nordic Walking und Rücken-Fit zurück. Ein neu ins Leben gerufener Stammtisch bietet den Breitensportlern ab Oktober 2014 zudem die Möglichkeit Erfahrungen auszutauschen oder in geselliger Runde nette Stunden mit einander zu verbringen. Start hierfür ist jeweils der 1. Donnerstag im Monat ab 19:30 Uhr im Vereinsheim. Viele weitere und top aktuelle Informationen finden gleich hier!

Gutes Wetter, spannende Spiele, viele Zuschauer 4 Tage Turnier beim FC Gerolsbach waren wieder ein voller Erfolg

Details

Gutes Wetter, spannende Spiele, viele Zuschauer 4 Tage Turnier beim FC Gerolsbach waren wieder ein voller Erfolg

WM-Titel krönte tolle Jugendturniere beim FCG!

Besser hätte es nicht laufen können. Nach erfolgreicher Beendigung der Gerolsbacher Ju-gendturniere am Sonntagabend, konnte man im hiesigen Sportheim auch noch den WM-Titel feiern.

Da in diesem Jahr insgesamt sieben Turniere in verschiedenen Altersklassen gespielt wurden, ging das Ganze aber schon am Samstag vor einer Woche mit einem B-Junioren- und einem B-Juniorinnen-Turnier los. Bei den B-Junioren kam leider ein Team trotz Zusage nicht auf das Sportgelände, so dass nur noch vier Teams übrigblieben. In einer Doppelrunde (zweimal Jeder gegen Jeden) wurde dann der Turniersieger ermittelt. Hier setzte sich der ST Scheyern knapp vor dem FC Gerolsbach durch. Bei den B-Juniorinnen kämpften fünf Teams um die Siegerpokale. Neben zwei Teams der SG Scheyern/Gerolsbach und vom SV Waidhofen nahmen auf der TSV Pfersee und die Spvgg Kaufbeuren den weiten Weg auf sich. In einem äußerst spannenden Turnier erspielte sich hier die Spvgg Kaufbeuren den Turniersieg.

Weiterlesen...

Saisonabschluss Jugend 2014

Details

Jugendmannschaften des FC Gerolsbach haben Grund zum Feiern

Nach Abschluss einer langen Saison können wir erfreut feststellen, dass unsere Jugendmannschaften die erfolgreichste Spielzeit seit Ewigkeiten gespielt haben. 3 Meistertitel, 2 Vizemeisterschaften und als „schlechteste“ Platzierung ein vierter Platz.

Meisterschaften durften wir auch in den vergangenen Jahren immer wieder feiern, aber eine Saison ohne einen einzigen Ausreißer nach unten, haben wir wohl noch nicht gespielt. Einen großen Anteil am guten Abschneiden haben die Juniorinnen, die in dieser Saison sehr erfolgreich, zusammen mit dem ST Scheyern, in einer Spielgemeinschaft starteten. Zwei Meisterschaften bei C- und D-Juniorinnen zeugen von dieser tollen Zusammenarbeit, für die wir uns auch sehr herzlich bedanken möchten. Die in der Kreisliga spielenden B-Juniorinnen kamen auf einen sehr guten dritten Rang, der eventuell noch mit dem Aufstieg in die Bezirksliga verbunden ist. Durch den Meistertitel der C-Juniorinnen sind wir,d.h. die SG aus Scheyern und Gerolsbach auch erstmals mit einer Mannschaft in der BOL vertreten.

Weiterlesen...

   

Aktive Helfer  

   

Papiersammlung

für unsere Jugend

Der nächste Termin:

24.11.2018

   
   
   
Maler Lindner